News

Klimaschutz durch Kreislaufwirtschaft


Imagevideo: Bergler stellt ein!


MAN Sicherheitstraining für unsere Fahrer

MAN Sicherheitstraining

Dieses Jahr, am 29.06.2019, wurden die Fahrer der Firma Bergler Mineralöl GmbH in Dachau bei MAN mit einem Sicherheitsfahrtraining speziell für Gefahrgut LKWs geschult. Ziel war es, die Grenzbereiche des LKW´s sowie die Arbeits- und Funktionsweisen von elektronischen Sicherheitssystemen im LKW kennen zu lernen. Durch die Schulung konnten alle Mitarbeiter Kenntnis in die Funktion von Regelsystemen in einem Tanklast-LKW erlangen und den Grenzbereich erfahren, im wahrsten Sinne des Wortes.

Um die Theorie am Anfang etwas zu veranschaulichen, wurde unseren Fahrern u.a. ein kurzer Film gezeigt.

Im Anschluss ging es auch schon an die Praxis. Hier durften sie selbst testen, wie sich verschiedene Begebenheiten, wie Beladung und Geschwindigkeit, auf den Bremsweg auswirken. Nach einer kurzen Eingewöhnungstour wurden die LKWs unterschiedlich befrachtet und die Fahrer steigerten stetig die Geschwindigkeit, so bekamen sie ein Gespür, wie die verschiedensten Ladungen den Bremsweg beeinflussen können. Mittagessen sowie eine kleine Brotzeit rundeten den Tag erfolgreich ab.

Für die Firma Bergler Mineralöl GmbH ist ein Sicherheitstraining sehr bedeutsam und wichtig. Die Fahrer sollen bestmöglich geschult werden, damit sie auf alle Risiken im Straßenverkehr aufmerksam gemacht werden und in Gefahrensituationen entsprechend reagieren können.

Regelmäßige Fahrerschulungen bei der Bergler Mineralöl GmbH sorgen für qualifizierte und motivierte Mitarbeiter und helfen Gefahrgüter sicher auf der Straße zu transportieren. Seit fast 2 Jahrzehnten werden die Mineralöle und Kraftstoffe bei der Bergler Mineralöl GmbH unfallfrei und ohne Umwelt- und Personengefährdung transportiert. Da sind wir stolz darauf und wollen diesen Rekord natürlich noch weiter ausbauen!

Das Training war ein voller Erfolg. Zum einen fuhren die Teilnehmer mit der Erkenntnis nach Hause, dass die elektronischen Sicherheitssysteme enorm fortschrittlich sind und viele Gefahren entschärfen können, aber zum anderen auch und vor allem, dass die Gelassenheit des Fahrers hilft, viele gefährliche Situationen zu vermeiden.

MAN Sicherheitstraining


Die Firma Bergler begrüßt ihre Azubis

neue Auszubildenden

Am 2. September beginnt für Timon Lippert und Julien Schneider der Start in ihr Berufsleben bei der Firma Bergler Mineralöl GmbH.

Zu Beginn wird den angehenden Bürokaufleuten die Firma kurz vorgestellt, auch lernen die beiden erstmalig ihre Kollegen kennen. Anschließend bekommen unsere Auszubildenden ihre neuen Arbeitsplätze gezeigt. Herr Schneider wird in der Abteilung „Schmierstoffe“ arbeiten, Herr Lippert wird zu Beginn in der Buchhaltung sein. Neben dem Fakturieren gehören u.a auch die Lagerhaltung und das Einbuchen der Abrechnungen zu deren Tätigkeitsfeld.

In beiden Abteilungen wird die Verknüpfung der Theorie mit der Praxis großgeschrieben. Zusammen mit der hervorragenden Arbeitserfahrung, die unsere Azubis bei uns sammeln können, werden sie bestmöglich auf ihr weiteres Berufsleben vorbereitet.


Aktion Abbiegeassistent - Bergler Gruppe offizieller Sicherheitspartner des BMVI

Aktion Abbiegeassistent

Mit der „Aktion Abbiegeassistent“ hat Bundesminister Andreas Scheuer vom Ministerium für Verkehr und digitaler Infrastruktur 68 neue Sicherheitspartner ernannt, darunter auch die Unternehmensgruppe Bergler.

Stellvertretend für die Bergler-Gruppe hat Thomas Bergler am 17.07.2019 die Urkunden von Verkehrsminister Scheuer in Berlin in Empfang genommen.

„Unsere Aktion Abbiegeassistent bekommt heute auf einen Schlag 68 neue offizielle Partner. Damit haben wir jetzt 114 Sicherheitspartner. Das ist ein großer Schritt für mehr Verkehrssicherheit auf unseren Straßen. […]“, so Scheuer.

Der Bundesminister nannte die Teilnehmer nicht nur Vorbilder, sondern auch Lebensretter.

Noch vor der verbindlichen Einführung auf EU-Ebene haben sich die Sicherheitspartner verpflichtet, ihren Fuhrpark mit Abbiegeassistenten nachzurüsten.

Die Firma Bergler möchte mit der Aktion für Sicherheit im Straßenverkehr werben und versuchen, alle Transporte stets so sicher wie irgend möglich durchzuführen.

Daher war es für die Bergler Gruppe selbstverständlich, diese gute und sinnvolle Sicherheitseinrichtung sofort in den Fuhrpark zu integrieren.

Ende des Jahres sollen somit noch knapp 1/3 unserer Fahrzeuge mit dem Abbiegeassistenten ausgestattet werden, alle weiteren Transporter werden sukzessiv nachgerüstet.

Aber auch die beste Sicherheitseinrichtung kann nicht jeden Unfall verhindern. Wir raten demnach sich jedem LKW gerade in Gefahrenbereichen vorsichtig zu nähern und Blickkontakt mit dem Fahrer aufzunehmen. Was gar nicht geht, ist als Radfahrer rechts neben einem LKW an die Ampel vorzufahren. Das wird leider fast täglich in den Sommermonaten von den Fahrern berichtet. Hier noch ein Appell an diese Verkehrsteilnehmer.


Betriebsjubiläum Georg Winderl

Betriebsjubiläum Georg Winderl

Herr Georg Winderl feierte am 22.06.2019 sein 20-jähriges Betriebsjubiläum.

Herr Winderl zeichnet sich durch langjährige Erfahrung in der Heiz- und Mineralölbranche aus.

Bevor er zur Bergler Mineralöl GmbH kam, war er bereits über viele Jahre hinweg in dem Bereich tätig. Heute überzeugt er mit seiner Geübtheit die Fracht stets sicher und termingerecht zu transportieren.

Herr Winderl stellt sein Können allerdings nicht nur als vorbildlicher Fahrer unter Beweis, sondern auch als hervorragender Imker.


Betriebsjubiläum Rainer Schultes

Betriebsjubiläum Rainer Schultes

Am 01.08.2019 feierte Herr Rainer Schultes 15. Betriebsjubiläum. Als Betriebsleiter unseres Standortes in Marktredwitz ist er nicht mehr wegzudenken.

Begonnen hat er mit einer Lehre als Bürokaufmann. Anschließend hat er am 01.10.1998 bei der DEA mit Heizöl angefangen. Dem Produkt ist er bis heute treu geblieben.

Seit 2004 ist er nun bei der Firma Bergler Mineralöl GmbH. Als Betriebsleiter in Marktredwitz ist er aber nicht nur für den Verkauf zuständig. Er setzt sein umfangreiches Wissen auch im Einkauf, Abrechnung und Disposition ein und hilft wo er nur kann.

Neben all seinen Tätigkeiten kommt auch seine Familie nicht zu kurz. Nicht nur in der Firma ist er engagiert, auch als Trainer der E-Jugend beim TSV Waldershof ist immer auf ihn Verlass.


Joachim Pierschel feiert 20. Betriebsjubiläum

40 Jahre ein Herz für die Kundschaft

Sein 20. Betriebsjubiläum feierte am 01.05.2019 Herr Joachim Pierschel vom Standort Bergler Mineralöl GmbH in Marktredwitz.

Der begeisterte Ducati Fahrer begann seine Laufbahn noch bei der Firma Bergler + Kröniger in Wunsiedel, die 2004 von der Firma Bergler Mineralöl GmbH übernommen wurde. Seit Anfang an ist Herr Pierschel als pünktlicher, zuverlässiger und freundlicher Fahrer eine Stütze des Unternehmens.

Unfallfreies und rücksichtsvolles Fahren zeichnen ihn aus. Mit seinem immer sauberen Tankwagen ist er stets ein hervorragender Repräsentant unseres Unternehmens.


Nach "Rohrhai"-Abzocke hilft regionale Firma

40 Jahre ein Herz für die Kundschaft

An Christi Himmelfahrt kommt es bei einem Haus in Grafenwöhr zu einem Rückstau im Kanal. Das Abwasser läuft in den Keller zurück. In ihrem Schlamassel ruft die Betroffene einen Notdienst - und zahlt eine unglaubliche Summe. Der Mitarbeiter einer Essener Firma verlangt für 2,5 Stunden Arbeit 7245 Euro. Die Frau gibt ihm 6945 Euro in bar. Mehr hat sie nicht daheim. Die freundliche Dame aus dem westlichen Landkreis Neustadt/WN - eine Beamtin - ist "Rohrhaien" aufgesessen, einer Sorte von Betrügern, von der sie gar nicht wusste, dass es sie gibt. Ähnlich betrügerischer Schlüsseldienste ziehen die angeblichen Rohrreiniger Kunden landauf landab horrende Summen aus der Tasche. Für nichts und wieder nichts. Der Mitarbeiter, der zu Familie S. kam, arbeitete ohne Materialaufwand etwa 2,5 Stunden. Die Kanalverstopfung bestand danach noch immer. Das Problem wurde erst am nächsten Tag vom hiesigen Entsorgungsunternehmen Bergler aus Weiherhammer in 1,5 Stunden für 158 Euro beseitigt.

18 000 Euro Geldstrafe

Wucher beim Notdienst? Das meint auch die Staatsanwaltschaft Weiden. Sefa Ö. (26), Inhaber der Firma "Rohr- und Kanalreinigung 24 h" in Essen, erhielt einen Strafbefehl über eine Geldstrafe von 18 000 Euro (120 Tagessätze zu je 150 Euro). Der Frau waren 45 Meter Spiraleinsatz mit 134,85 Euro pro Meter berechnet worden. "Obwohl er wusste, dass das weit überhöht und keinesfalls angemessen war", so die Staatsanwaltsanwaltschaft. Der Essener legte Einspruch ein. Zur Verhandlung vor Amtsrichter Dennis Herzog kam er nicht. Damit gilt die Geldstrafe. Die Geschädigte schilderte die damalige Zwangslage: Das Abwasser stieg, im Internet fand sie die "Rohr- und Kanalreinigung 24 Stunden". Und natürlich unterschrieb sie, damit die Arbeiten anliefen. Als es zur Zahlung ging, sei die Situation ins Bedrohliche gekippt. Die Oberpfälzerin hadert damit, Betrügern aufgesessen zu sein. Sie versucht, ihr Geld wieder zu bekommen. Gericht und Staatsanwalt haben ihren Beitrag dazu geleistet: Im Strafbefehl ist der Einzug eines Wertersatzes verankert, eine neue Möglichkeit nach der Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung. Sollte bei dem Essener bei der Geldstrafenvollstreckung etwas zu holen sein, kommt auch die Geschädigte zum Zug. Das Urteil ist ihr "Titel". Laut Oberstaatsanwalt Bernhard Voit sind gegen Sefa Ö. in ganz Deutschland Verfahren anhängig, einige wurden eingestellt, andere sind noch offen. In der Regel geht es aber nicht um solch hohe Summen. Norbert Merkel ist bei der Firma Bergler Abteilungsleiter für Kanal und Straße. Einer seiner Männer, Florian Sieder, hat die Kundin damals "gerettet". Der Wucher in Grafenwöhr ist nicht der erste Fall, der ihm unterkommt. In Rothenstadt legten Hausbesitzer gut 1000 Euro für eine Kanalreinigung hin. "Die Leute wurden massiv unter Druck gesetzt." Sie hatten die Summe nicht bar begleichen können. Daraufhin begleiteten die Rohrreiniger sie zur nächsten Bankfiliale und kassieren dort.

Gelbe Seiten statt Google

Was tun, wenn am Wochenende das Wasser nicht abläuft? Die Verbraucherzentrale rät dazu, sich eine ortsansässige Firma zu suchen. Und das besser in den Gelben Seiten als per Google: Im Internet führen die Treffer der ersten Seite immer zu den gleichen Bauernfängern. Selbst wenn die Nummer eine Ortsvorwahl hat, wird der Anrufer in eine Zentrale durchgestellt. Im Bereich Amberg, Schwandorf, Weiden/Neustadt und Tirschenreuth gibt es etwa ein halbes Dutzend Entsorgungsunternehmen, das Verstopfungen behebt. Selbst wenn nicht alle eine Rufbereitschaft anbieten: "In neun von zehn Fällen klappt es, das jemand rausfährt", sagt Norbert Merkel, Firma Bergler. Die Kosten für eine "normale" Verstopfung im Kanal lägen im unteren dreistelligen Bereich, selbst am Wochenende.

Text und Foto: Der neue Tag


Die Besten Autohöfe Deutschlands 2018/2019

Die Besten Autohöfe Deutschlands 2018/2019

Die Leser der Zeitschrift "Fernfahrer" haben bei der Umfrage zum Thema "Die Besten Autohöfe Deutschlands 2018/2019" den Autohof Bergler in Neuhaus zum zweiten Mal in Folge auf Platz 1 gewählt. Das liegt vor allem an unserem Team hier auf dem Autohof. Vom Hausmeister über die Tankstellenkraft bis zum Koch und zur Spülhilfe. Das Team macht einen Autohof aus! Aber auch die Philosophie der Bergler Gruppe das Beste zum günstigsten Preis anzubieten hat ihren Beitrag dazu geleistet. Besonders freut uns, dass hier Profis (Trucker und Geschäftsreisende) abgestimmt haben, die jeden Tag auf der Autobahn unterwegs sind und entsprechend herumkommen. Ein Stopp bei uns wird auch in Zukunft eine entspannende Auszeit sein. Ihr freundliches Bergler Team.


40 Jahre ein Herz für die Kundschaft

40 Jahre ein Herz für die Kundschaft

Peter Schneider, Assistent der Geschäftsleitung, gratuliert Michaela Winkler zum "40-Jährigen".

19.12. | Erbendorf – Auf ein erfülltes und erfolgreiches Berufsleben blickt Michaela Winkler, Chefin der Bergler-Tankstelle, zurück. Im September 1978 begann sie ihre Arbeit an der damaligen Zwack-Tankstelle mit einer Ausbildung als Bürokauffrau und ist heute, nach 40 Jahren, die Leiterin. Im Jahr 2004 wurde die Tankstelle von Gerhard Bergler übernommen. Beim Umbau der einfachen "Tanke" zu einem Service-Center mit Waschanlage, Getränkemarkt und Lottoannahmestelle war Winkler maßgeblich beteiligt. Sie hat alles fest im Griff und ist insbesondere bei der Stammkundschaft durch ihren persönlichen Service sehr beliebt. So liegt für Bauarbeiter und Handwerker morgens schon die Zeitung parat, und der Kaffee wird - ohne dass es einer Nachfrage bedarf - in der richtigen Art mit oder ohne Milch und Zucker zubereitet.

Text und Foto: Der neue Tag


Gütesiegel für Tankshop

Deutsche Post zeichnet Fa. Bergler aus

Gütesiegel für Tankshop

Groß war die Freude in der Postfiliale über das "Servicezertifikat 2018" der Deutschen Post: von links Peter Schneider (Betriebsleiter Tankstellen), Linda Strempel (Tankstellenleitung) und Siegfried Schaar (stellvertretender Tankstellenleiter)

15.12. | Amberg – Mit dem "Servicezertifikat 2018" hat die Deutsche Post DHL Group in diesem Jahr ein neues Prüfsiegel eingeführt. Dieses hilft Kunden auf den ersten Blick, Qualität und Leistungen des Unternehmens und seiner Partner von Wettbewerbern zu differenzieren. Die Auszeichnung ist an die Servicefaktoren Freundlichkeit, Kompetenz, Wartezeit und Kundendialog gekoppelt. Die Postfiliale in der Tankstelle der Bergler Mineralöl GmbH in der Bayreuther Str. 8 in Amberg hat nun genau diese Auszeichnung erhalten. Die Deutsche Post bescheinigt der Filiale und den Mitarbeitern damit eine hohe Servicequalität gegenüber den Kunden. Die Bergler Mineralöl GmbH richtet in diesem Zusammenhang herzliche Grüße an seine treuen Kunden: "Vielen Dank für ein erfolgreiches 2018. Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in neue Jahr!"

Text und Foto: Stephan Huber, Der neue Tag


Mitarbeiterehrung in Marktredwitz

Mitarbeiterehrung in Marktredwitz

15.11. | Marktredwitz – Die Firma Bergler Mineralöl GmbH zeichnete letzte Woche Manfred Jahrend für seine 50-jährige Treue zum Unternehmen aus. Der Jubilar begann seine Lehre als Einzelhandelskaufmann im Jahr 1967 bei der Firma Pscherer und Kröninger in Wunsiedel, die im Jahr 2000 von der Firma Bergler übernommen wurde. Manfred Jahrend erinnert sich noch sehr gut an die Zeit als Auszubildender, als für den neuen kaufmännischen Mitarbeiter „Kohle schleppen“ und Ölausfahren mit zum Berufsalltag gehörten. Auf unvergessliche Situationen angesprochen erzählt Jahrend, dass er in den 90er Jahren um drei Uhr früh einen Anruf von einem ortsansässigen Bäcker bekam, dessen Öltank leer war und das Semmelbacken ins Wasser fallen würde. Ein aus dem Bett getrommelter Fahrer übernahm sofort den Auftrag und der Bäcker konnte früh sein Geschäft wie üblich aufsperren. Für Manfred Jahrend, der heute noch jeden Tag gerne von Reichenbach – ein Ortsteil von Nagel – nach Marktredwitz zur Arbeit fährt, gibt es zwei Grundsätze, die ein so langes Arbeitsleben positiv gestalten. „In der Ruhe liegt die Kraft“ und wenn du vor der eigenen Haustür stehst, muss die Arbeit erledigt sein“, erklärt Jahrend. Für das Unternehmen gratulierte Peter Schneider, Assistent der Geschäftsleitung und der Marktredwitzer Betriebsleiter Rainer Schultes und wünschten dem Jubilar noch viel Spaß bis zum Ruhestand im Unternehmen. Unser bild zeigt von links Rainer Schultes, Manfred Jahrend und Peter Schneider.

Text und Foto: Oswald Zintl


Geänderte Öffnungszeiten für den Teileverkauf unserer Bergler Fahrzeugtechnik GmbH in Weiden

Sehr geehrte Kunden,

mit zunehmendem Verkauf über das Internet sind wir leider stark mit dem Versand von Ersatzteilen beschäftigt, so dass wir keine Zeit haben, uns direkt um Sie zu kümmern.

Sie können die Teile elektronisch bestellen und wir bereiten das Teil für die Abholung am Nachmittag vor.

Per E-mail sind wir ganztags erreichbar! Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Gewinner des Kombirabatts

Gewinner des Kombirabatts

Hr.Schneider (Fa. Bergler), Hr. Bergmann, Hr. Schmidt (mit Familie), Hr. Pleyer (Ramasuri) Hr. Bergler (Fa. Bergler), Fr. Wenzl (mit Tochter)

Gewinn: Radio Ramasuri und die Firma Bergler schenken den Gewinnern ein Jahr lang den Bergler-Kombirabatt.

  • Bis zu 1000 Liter Sprit
  • Bis zu 4000kWh Strom
  • Bis zu 30.000 KWH Gas
  • 12x Premium Autowäsche

Ehrung der Firmen-Jubilare 2016

Ehrung der Firmen-Jubilare 2016

In einer Feierstunde wurden mehr als 40 Mitarbeiter der Firmengruppe Bergler geehrt. Im gemütlichen Ambiente des Restaurants “Am Ritterturm” (Bergler Autohof Neuhaus) verbrachten die Jubilare und deren Partner einen kurzweiligen Abend. Die Auszeichnungen durch die Familie Bergler wurden für 10, 15, 20, 25, 30 und 45 Jahre Betriebszugehörigkeit vorgenommen. Die Familie Bergler bedankt sich für den langjährigen Einsatz und die Treue.


Entsorgung - Neuer Standort im Landkreis Bayreuth

Die Bergler GmbH & Co. KG ist im Geschäftsfeld Entsorgung und Recycling nun auch im Großraum Bayreuth in der dortigen Abfallwirtschaft aktiv. Die verkehrsgünstige Lage im Gewerbegebiet Bindlacher Berg eignet sich hervorragend zur Bündelung der verschiedenen Abfallströme. Der anfängliche Schwerpunkt liegt auf den Abfallarten Folien, Kunststoffe, Altholz und Schrott. Dementsprechend ist der Standort mit Umleerbehältern, Abrollcontainern und Absetzkippern aller Größen sowie den hierfür notwendigen Zugmaschinen ausgestattet. Auch der erste Saugwagen ist bereits im Einsatz.

Die Kontaktadresse Standort Bayreuth gibt es hier.


Autohof Bergler in Neuhaus gehört zu den Besten

Die Leser der Zeitschrift "Fernfahrer" haben bei der Umfage zum Thema "Die Besten Autohöfe Deutschlands 2015" den Autohof Bergler in Neuhaus auf Platz 2 gewählt. Darüber haben wir uns sehr gefreut. Bestätigt es doch, dass unser kundenorientiertes Handeln erkannt und geschätzt wird. Vielen Dank an alle die uns ihr Vertrauen ausgesprochen haben. Ein Stopp bei uns wird auch in Zukunft eine entspannende Auszeit sein. Ihr freundliches Bergler Team.


Jetzt auch Strom und Erdgas im Angebot

Die Bergler Mineralöl GmbH ist eine der besten Adressen, wenn es sich um die Lieferung von Heizöl in erstklassiger Qualität an private oder gewerbliche Kunden handelt. Wir haben seit Oktober 2014 unser Angebot auf dem Energiesektor erweitert. Bei uns können Sie jetzt Strom und Erdgas günstiger als bei Ihrem Grundversorger beziehen und das mit einem Vollservice, der beim Angebot beginnt und über sämtliche Formalitäten bei der Umstellung bis hin zur laufenden Betreuung reicht. Wir sind Ihr Anbieter vor Ort. Bei uns können Sie persönlich mit einem fachkundigen Energieberater sprechen und haben es nicht mit einem Callcenter zu tun. Das ist „Rundumservice vor Ort“.

Informationen zu Strom & Erdgas gibt es hier.


In Weidens Norden günstig tanken

Für bekannt günstige Spritpreise stehen die Bergler-Tankstellen in der Region. Das trifft auch auf die Bergler-Tankstelle in der Neustädter Straße zu. Die Tankstelle in Weidens Norden ist eine weiteres Mosaiksteinchen in der Erfolgsgeschichte der „Bergler Mineralöl GmbH“.

Quelle: OWZ Wochenblatt vom 25.02.2015


Freie Tankstelle Grafenwöhr

Vor zehn Jahren übernahm die Bergler Mineralöl GmbH die frühere Esso-Tankstelle Zwack. Nachdem der Vertrag mit dem Mineralölkonzern nach 40 Jahren endete, vollzog sich der Wechsel weg von Esso, hin zur freien Tankstelle, von dem die Kunden nachhaltig profitieren. Die Tankstelle in der Neuen Amberger Straße ist nun eine frei Tankstelle der Bergler Mineralöl GmbH in Weiden und dies quasi zum zehnjährigen Jubiläum.

Quelle: OWZ Wochenblatt vom 21.01.2015


Weihnachtsfeier mit Jubilarehrung

Zur Weihnachtsfeier 2014 begrüßte Herr Gerhard Bergler, Geschäftsführer der Bergler Mineralöl GmbH und der Bergler Fahrzeugtechnik GmbH, am Autohof Bergler in Neuhaus, seine zahlreich erschienenen Mitarbeiter. Im Rahmen der Weihnachtsfeier fand die Jubilarehrung für Mitarbeiter mit einer Betriebszugehörigkeit von 10 und 30 Jahren statt. Für eine 10-jährige Zugehörigkeit durfte sich der Juniorchef bei: Meyer Peter, Schultes Rainer, Körner Elisabeth, Müller Wolfgang, Gallitzdörfer Ulrike, Hofmann Christine, Mitlmeier Alexandra, Sterbling Olimpia, Suckart Chrisine und Winkler Michaela bedanken. Auf 30 Jahre Betriebszugehörigkeit konnten Eimer Manfred und Hontrich Dietmar stolz sein.


10 Jahre Tankstelle Erbendorf

Von der einfachen "Tanke" zum Servicecenter. Ein paar Liter Diesel oder Super fürs Auto, dieses schnell mal waschen lassen und in der Zwischenzeit im Shop einige Süßigkeiten für zwischendurch, die Tageszeitung oder das Fernsehjournal für nächste Woche, den Lottoschein ausfüllen und abgeben, dann noch eine Kiste Mineralwasser mitnehmen, vielleicht auch noch schnell einen Kaffee trinken - alles kein Problem, denn es ist ein Weg. Nämlich der zur "Bergler-Tankstelle" in Erbendorf in der Kemnather Straße. Service wird hier groß geschrieben.

Quelle: OWZ Wochenblatt vom 24.09.2014


10 Jahre Tankstelle Vohenstrauß

Tankstelle und kleiner Einkaufsmarkt. Was macht man in und um Vohenstrauß, wenn einem Samstagnachmittag einfällt, dass man Sonntag früh für eine Geburtstagsgratulation einen Blumenstrauß und ein nettes Geschenk braucht? Kein Problem, an der Bergler Tankstelle in der Waidhauser Straße in Vohenstrauß erhält man vieles für mannigfaltige Anlässe. An der Bergler Tankstelle kann man überdies eine neue Gasflasche besorgen, wenn beim Grillen oder Campen selbige leer wird.

Quelle: OWZ Wochenblatt vom 15.10.2014